Home / diy pallet / Wie man einen Holzbienenstock baut

Wie man einen Holzbienenstock baut


Hallo, meine lieben Leser !! Ich hoffe, es geht dir gut. Ich freue mich sehr, Sie jedes Mal hier in meinem Tagebuch zu sehen. Heute werde ich es dir zeigen wie man einen Holzbienenstock baut. Ich denke, 90% der Menschen wie ich lieben es, Naturprodukte zu nehmen, für die sie etwas Interessiertes tun möchten. Ich selbst habe immer wieder frischen Honig geliebt und es gibt zahlreiche Dinge, die Sie damit tun können, von köstlichen Rezepten bis zur Herstellung Ihres eigenen Gesundheits- und Schönheitsprodukts. Sie können es auch für ein kleines Vermögen verkaufen, wenn Sie genug haben. ich habe gefunden der einfachste DIY Holzbienenstock dass man weniger als ein wochenende integrieren kann. Sie können dies zu Ihrem Garten hinzufügen und anfangen, Ihren eigenen natürlichen Honig zu produzieren! Lassen Sie uns also unser Ziel erreichen.

Das DIY Holzbienenstock ist möglicherweise etwas kleiner als ein herkömmlicher Holzstock, was darauf hindeutet, dass er weniger Energie und Ressourcen benötigt als alte Bienenstöcke. Der Wert für dieses Exemplar beträgt ungefähr 50 USD pro Bienenstock, was im Vergleich zum Kauf eines Holzstocks günstig ist. Natürlich hängt der Preis von der Art des Holzes ab, das Sie gerade verwenden. Es ist jedoch immer noch billiger als einige andere Alternativen. Und Sie werden in der Lage sein, diesen in ungefähr 2 Stunden zu bauen. Gehen wir also zum Bauverfahren über.

  • Holz
  • Nägel oder Schrauben
  • Maßband
  • Handsäge und Bleistift
  • Hammer
  • Kombinationsquadrat oder Pitchquadrat
  • Hand Flugzeug
  • Allzweckmesser oder Cutter
  • Ebenen
  • Zusätzliche Werkzeuge und Kleber

Hier könnte ein schneller Weg sein, Holz mit einem Maßband, einer Handsäge und einem Bleistift zu messen und zu schneiden.

Zeichnen Sie mit Ihrem Bleistift eine Stelle, an der Sie die Tafel schneiden möchten. Achten Sie darauf, an jedem Rand des Brettes eine Markierung anzubringen. Nehmen Sie die Säge Ihres Zimmermanns und setzen Sie den Griff unten auf das Brett, wie in der Abbildung unten dargestellt.

Während Sie die Säge mit einer Hand halten, ziehen Sie mit Ihrem Bleistift eine Linie über das Brett auf dem Rücken Ihrer Säge, wie in der Abbildung unten dargestellt.

Sie können jetzt die Platine schneiden.

SCHRITT 1: BEREITEN SIE DIE TEILE VOR

Um den Wood Hive Quilt zu bauen, müssen Sie die folgenden Holzstücke schneiden:

Nehmen Sie zuerst 2 kurze Seiten mit den Maßen 30 cm lang und 10 cm breit (11 13/16 ″ lang und 3 15/16 ″ breit). Die Stachelbreite des Brettes liegt bei Ihnen. Eine anständige Größe ist zwischen 20 mm und 25 mm breit.

Nehmen Sie dann 2 lange Quilt-Seiten, die 34 cm lang und 10 cm breit sind (13 3/8 "lang und 3 15/16" breit).

Nehmen Sie zum Schluss 1 Stück Material mit den Maßen 40 x 40 cm.

SCHRITT 2: BAUEN SIE DIE BOX:

Nimm die Holzstücke und baue sie in einer Schachtel zusammen. Wie Sie in der Abbildung unten sehen können, liegen die längeren Seiten außen an den kürzeren Seiten des Holzes. Überprüfen Sie beim Bauen der Box die Innenmaße jeweils so typisch. Sie sollten 30 x 30 cm groß sein.

Schritt 3: Befestigen Sie den Stoff:

Nehmen Sie die Box, die Sie eingebaut haben, Schritt zwei und legen Sie sie auf eine ebene Fläche. Legen Sie den Stoff wie in der Abbildung unten gezeigt über die Schachtel.

Heften Sie den Stoff mit Ihrem Tacker auf die Schachtel. Sie können gemeinsam einen Hammer und kleine Brads verwenden. Am besten platzieren Sie ein Paar Heftklammern in einem Aspekt, um den Stoff festzuhalten, und dehnen Sie den Stoff dann in den alternativen Aspekt und heften Sie ihn.

Schneiden Sie alle losen Stoffenden ab und falten Sie die zusätzliche Materialmenge über den Umfang und die Seiten der Schachtel. Falten Sie die zusätzliche Menge Stoff übereinander und heften Sie die Kanten zusammen, um den Stoff an jeder Ecke zu befestigen.

SCHRITT 1: BEREITEN SIE DIE TEILE VOR

Zum Erstellen eines Bienenstockbodens müssen Sie zwei Hälften mit einer Länge von 33,5 cm und einer Breite von 16,75 cm verwenden (13 3/16 ″ lang und 6 5/8 ″ breit).

Dann müssen Sie 2 kurze Holzstücke nehmen, die 21 cm lang und 3 cm breit sind (8 1/4 "lang und 1 3/16" breit)

SCHRITT NR. 2: Schneiden starten:

Verwenden Sie nun alle Messungen, die Sie im ersten Schritt durchgeführt haben. Dann skizzieren Sie den Eingang des Bienenstocks. Beginnen Sie mit der Messung aller Kanten mithilfe eines Messgeräts. Verwenden Sie dann ein Quadrat zur Linie in einer rechteckigen Form, wie unten gezeigt.

Nun schneiden Sie den markierten Bereich mit Hilfe Ihrer Handsäge aus. Wenn Sie irgendwelche Verwirrungen haben, sehen Sie sich das Bild unten an.

Jetzt müssen Sie einen Meißel nehmen und das zusätzliche Holz zwischen den beiden Schnitten entfernen. Ihr Hive-Boden ist fertig. Das ist süß!!

SCHRITT NR. 3: Befestigen Sie den Boden:

Nehmen Sie die beiden Bodenhälften und lassen Sie sie aneinander haften, um einen Boden für Bienenstöcke herzustellen.

Jetzt müssen Sie jedes Stück auf der Naht zentrieren, die durch die Kanten der beiden größeren Bretter gebildet wird. Dann befestigen Sie das Holz mit Hilfe eines Hammers.

Nun ist es an der Zeit, das Landing Board zu präsentieren. Drehen Sie die Montagebaugruppe um neunzig Grad und legen Sie das 41 x 16 cm große Brett auf den Boden. Messen Sie von einem Rand des Bodens und markieren Sie eine Linie in der Mitte des Bodens. Die Markierung sollte bei sechzehn,75 cm (6 5/8 ″) erstellt werden. Markieren Sie nun die Mitte des Landungsbrettes. Richten Sie die 2 Platinen wie unten gezeigt aus.

Jetzt ist es an der Zeit, alle Holzstücke zusammenzufügen. Hier ist ein Bild des Landungsbrettes vollständig befestigt.

SCHRITT 4: Befestigen Sie die Beine.

Jetzt müssen Sie die restlichen Holzstücke für die Erstellung der Beine verwenden. Schneiden Sie alle Teile in der gleichen Abmessung. Beine mit einer Größe von 10 cm und einer Breite von mindestens 4 cm (3 15/16 "und einer Breite von mindestens 1 9/16") Der Schnitt von 2 × 4 auf 3 15/16 "ergibt gute Beine. Gleiche Verwendung für die Dicke der Beine wie unten gezeigt.

Befestigen Sie dann ein Bein nach dem anderen wie unten gezeigt.

Beenden Sie alle Beine auf die gleiche Weise.

Befestigen Sie nun die Beine unter dem Boden und befestigen Sie sie mit Hilfe eines Hammers.

Dies ist die Abwärtsbewertung des Fußbodens, die Sie im Bild unten sehen können.

SCHRITT 1: VORBEREITEN DER ELEMENTE:

Um eine Holzbienenstockkiste zu bauen, werden wir die folgenden Holzstücke schneiden:

Zuerst nehmen wir 2 lange Seiten, die 34 cm lang und 1 cm breit sind (13 3/8 Zoll lang und 8 1/4 Zoll breit).

Dann 2 kurze Seiten Aktivität 30 cm lang und ein Paar von 1 cm breit (11 13/16 "lang und acht 1/4" breit).

Schließlich 8 Top Bars Aktivität 32 cm lang und ein Paar von 4 cm breit und 1 cm dick (12 5/8 "lang und 15/16" breit und 3/8 "dick).

Sie sollten derzeit ein Board mit einem Steckplatz haben, um es zu erweitern, wie in der Abbildung unten gezeigt.

Sie werden einen Schlitz in das Brett bekommen.

Nehmen Sie nun das Brett und stellen Sie es in die aufrechte Position.

Macht einen leichten Schnitt in die lange Seite des Brettes. Wiederholen Sie den Vorgang dreimal.

Bauen Sie dann die Schachtel, indem Sie alle Holzstücke wie unten gezeigt anbringen.

Um ein Bienendach zu erstellen, müssen Sie die folgenden Holzstücke in der gleichen Abmessung schneiden.

Zum Schluss befestigen Sie die Teile mit Hilfe von Schrauben und Hammer wie oben gezeigt. Ihr Bienenstock kann nun installiert werden.

(tagsToTranslate) DIY-Holzbienenstock (t) letzter Schritt: Bauen eines Daches: (t) Bauen eines Holzbienenstocks. (t) Herstellen eines Bienenstockbodens: (t) Vorbereiten des Bienenstockkastens: (t) Schnelles und einfaches DIY Holzbienenstock: (t) der einfachste diy Holzbienenstock

https://woodworkingp


Check Also

Pfefferminz-Keksriegel mit dunkler Schokolade

Dunkle Schokolade Pfefferminz-Kekse Hey Pretty Handy Girl Leser! Es ist Amanda von Domestically Creative und …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir